Anleitung Clip Extensions anbringen

Wie bringe ich Clip-Ins an?

Schritt 1:  Vor der Befestigung der Clip-Ins, musst du das Haar-Chaos auf deinem Kopf erst einmal ordnen. Damit du ein System hast, teile ein paar Passagen ab und wähle die benötigten Strähnen. Am besten ziehst du mit Hilfe eines Stielkammes oder deines Zeigefingers einen Scheitel auf Höhe deiner Ohren – horizontal von einer Seite des Kopfes zur anderen.

Schritt 2 Haare anheben und mit Klammer fixieren: Hebe nun das Haar, das sich oberhalb des Scheitels befindet, hoch und fixiere es mit einer Klammer.

Schritt 3 Toupieren und reinklippsen: Toupiere zuerst dein Eigenhaar leicht an. Öffne anschließend alle Clips auf dem Haarteil. Befestige das Haarteil entlang des zuvor separierten Scheitels. Beginne mit dem mittleren Clip, den du in der Mitte des Hinterkopfes knapp unterhalb des Scheitels platzierst. Bewege den Clip nach unten, damit du deine Haare wie mit einer Haarspange fasst und klippse ihn zu. Arbeite dich dann nach links und rechts weiter.

Distanz, statt Contenance! Achte unbedingt auf einen 2-3 mm breiten Abstand zum Haaransatz, damit später auch nichts ziept. Vergewissere dich bitte, dass das Clip-In fest und flach am Kopf anliegt. Damit die Clips unsichtbar sind und perfekt mit deinem Eigenhaar harmonieren, lasse genügend Deckhaar frei.


 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.